02.04.2014: 2. Leipziger Mineralientag für die ganze Familie

PRESSEMITTEILUNG vom 02.04.2014:

2. Leipziger Mineralientag für die ganze Familie

Allgemeine Informationen:

Wann:   Samstag, 12. April 2014, von 12 bis 18 Uhr
Wo:   INSPIRATA Leipzig (Deutscher Platz 4, Eingang G)
Die Erlebnisausstellung in Leipzig (Mitmach-Museum)
www.inspirata.de
Organisation:   Jakob Gloger (Leiter der Jugendgruppe für Mineralogie im Naturkundemuseum)
Kontakt:   0176/ 32253014, Jakob-Gloger@gmx.de

Pressemitteilung

Am Samstag, dem 12. April 2014, heißt es in der INSPIRATA wieder Erleben, Staunen, Experimentieren mit einer tollen Sonderaktion: Das naturwissenschaftliche Mitmach-Museum und die Jungen Mineralogen aus dem Naturkundemuseum laden von 12 – 18 Uhr zum 2. Leipziger Mineralientag für die ganze Familie an den Deutschen Platz 4 (Eingang G) ein.

Zahlreiche Angebote werden diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Jakob Gloger, Organisator und Leiter der Jugendgruppe für Mineralogie: „Jedes Kind bekommt an der Kasse zur Begrüßung ein Mineral geschenkt. Und es gibt eine Tombola ohne Nieten!“ Die Besucher können Mineralien anschauen, bestimmen lassen, schleifen und auch kaufen. Auch dieses Mal können die Kinder Kristallformen  basteln und Mineralien zeichnen mit dem Leipziger Künstler Martin Haubenreißer, über dessen eigene Kunstwerke wohl alle wieder staunen werden. Eine Sonderausstellung zeigt Achate aus den Kiesgruben um Leipzig. „Jeder 100ste Besucher gewinnt einen tollen Achat!“, kündigt Jakob Gloger an. Beim Geoden-Knacken sehen die Kinder Kristalle, die Millionen von Jahren verborgen waren. In der Fotobox können die  Besucher ihr eigenes Erinnerungsfoto schießen und mitnehmen. Für Getränke und Kuchen sorgt der Kuchenbasar der „Leipziger Steinbeisser“, (Jugendgruppe für Mineralogie am Naturkundemuseum Leipzig). Die Steinbeisser werden ebenso einen Info-Stand haben wie der INSPIRATA e.V. und der Förderverein des Naturkundemuseums. Hier sollen die Besucher die Möglichkeit erhalten, Zukunftskonzepte sowie den von der Stadt beauftragten Masterplan für das Naturkundemuseum einzusehen.

Neben diesen zahlreichen Sonderaktionen können die Familien und Einzelbesucher, Jung und Alt in der spannenden Dauerausstellung der INSPIRATA Bälle schweben lassen, sich in einer Seifenblase verstecken, Brücken bauen, Kugelwettrennen veranstalten, die Erdrotation nachweisen, gemeinsam knobeln, experimentieren und vieles mehr erleben! Über 150 Exponate laden zum Mitmachen ein und öffnen eine ungewöhnliche Tür zu Mathematik und Naturwissenschaften. Anfassen ist hierbei ausdrücklich erwünscht!

Die Eintrittskosten betragen nur 3 Euro je Kind und 5 Euro je Erwachsener (ermäßigt 3,50 Euro) bzw. 14 Euro je Familie; besondere Angebote erfordern noch einen kleinen Obolus.
Alle Informationen findet man unter http://www.inspirata.de/mineralien-familientag-12-04-2014/ und http://www.inspirata.de/besucher-infos/anfahrt/.