05.09.2012: Mathe anfassen – Neugier lernen – Lernen lernen – Vielfältige außerschulische Angebote in der INSPIRATA

PRESSEMITTEILUNG vom 05.09.2012:

Mathe anfassen – Neugier lernen – Lernen lernen
Vielfältige außerschulische Angebote in der INSPIRATA

Leipzig, 5. September 2012

Zum Start in das neue Schuljahr lädt die Mathe-Ausstellung Inspirata mit erweiterten Angeboten, neuen Exponaten und viel Raum zum Entdecken und Experimentieren an den Deutschen Platz 4, Eingang G, 3. Etage ein. Insbesondere für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen – ob aus Grundschule, Mittelschule oder Gymnasium – bietet die Inspirata vielfältige unterrichtsbegleitende Angebote. Neben den klassischen geführten Ausstellungsbesuchen bieten zahlreiche Workshops, Mitmach-Vorträge und weitere Formate ausgezeichnete Möglichkeiten, eine Unterrichtsstunde einmal außerhalb der Schule zu verbringen. Unter Berücksichtigung der entsprechenden Lehrpläne geht es für Grundschüler beispielsweise um „Entdeckungen im Zahlenraum bis 1000“ oder um „Raum und Form“, ein neuer Workshop für die 9. und 10. Klasse beschäftigt sich mit der Geometrie der Erde. Für die Jüngsten gibt es extra ein Kita-Mathezimmer, eine Lernlandschaft mit Exponaten und Experimenten für erste spannende Begegnungen mit der Mathematik. Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer ergänzen das Angebot. Mit all ihren vielschichtigen Aktivitäten möchte die Inspirata Interesse wecken an Mathematik, an den Naturwissenschaften, aber auch am Forschen und Entdecken. Die methodische Aufbereitung der Themen hilft, den Lernprozess der Schüler aktiv zu unterstützen und das Lernen zu lernen. In Zusammenarbeit mit Psychologen und Lerntherapeuten gibt es hierfür auch spezielle Veranstaltungen.

Auch der Ausstellungsbereich der Inspirata ist in den vergangenen Monaten breiter und vielfältiger geworden. So haben etliche Exponate der Mathe-Ausstellung mathema des Deutschen Technikmuseums Berlin den Weg nach Leipzig gefunden und bereichern nun die Ausstellung. Weiterhin wurde ein großzügiger Bereich eingerichtet, der verschiedene Facetten des Themas Energie beleuchtet. Insgesamt bietet die Inspirata mittlerweile über 100 Exponate aus den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften an, die Groß und Klein zum Entdecken und Mitmachen einladen.

Für Schulklassen und Gruppen hat die Inspirata von montags bis freitags nach vorheriger Anmeldung geöffnet. Interessierte Einzelbesucher sind jeweils am zweiten Samstag des Monats von 15.00 bis 18.00 Uhr herzlich willkommen. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro für Kinder, 3,50 für Erwachsene. Konditionen für Gruppen, Preise für Workshops und weitere Angebote finden sich auf der Homepage.

Die Inspirata gründet sich auf eine Initiative engagierter Leipzigerinnen und Leipziger zum Jahr der Mathematik 2008. Sie wird unterstützt durch die Universität Leipzig, die Sächsische Bildungsagentur, das Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften, die Deutsche Hochschule für Telekommunikation, die Leipziger Schülergesellschaft für Mathematik, die Deutsche Telekom-Stiftung und zahlreiche weitere Partner.

Informationen und Anmeldung für Gruppen unter:
www.inspirata.de oder 0341 1259757

Nächster Familiensamstag: 8. September, 15.00 bis 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:
INSPIRATA – Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung e.V.
Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig
Eingang G, 3. Etage

Kontakt für Besucher:
INSPIRATA
Telefon: 0341 1259757
E-Mail: kontakt(at)inspirata.de

Pressekontakt:
Jana Gregor
Max-Planck-Institut  für Mathematik in den Naturwissenschaften
Telefon: 0341 9959 650
E-Mail: jgregor(at)mis.mpg.de

Bildmaterial zum Download:
www.inspirata.de/presse/#Downloads