17.01.2019: Wochenendtipp: Programmieren und digitalisieren in der INSPIRATA

PRESSEINFORMATION

Leipzig, 17. Januar 2019

Wochenendtipp: Programmieren und digitalisieren in der INSPIRATA

Zu einer Sonderaktion zum Thema „Digitale Bildung“ lädt die Mitmach-Ausstellung INSPIRATA am Samstag, dem 19. Januar, von 12:00 bis 18:00 Uhr an den Deutschen Platz 4, Eingang G, ein. In zwei Workshop-Runden können sich die Besucher rund um das Thema informieren, diskutieren und auch selbst programmieren. Die Workshops starten jeweils um 13:30 Uhr und 15:30 Uhr und sind für alle Wissbegierigen ab 8 Jahren geöffnet.

Kleine Computer sind in unserem Alltag überall präsent. Sie steuern unsere Rollläden, lenken an Ampeln den Verkehr und lassen Lichter angehen, wenn es dunkel wird. Die INSPIRATA gibt Einblick in die zugrundeliegenden Mechanismen, möchte gern mit den Besuchern über Digitalisierung und die allgegenwärtige Präsenz von Computern diskutieren. Selbstverständlich wird es unter fachkundiger Anleitung auch die Möglichkeit geben, sich dem Thema Programmierung spielerisch zu nähern und kleine Anwendungen selbst zu programmieren.
Pro Workshop sind 90 Minuten vorgesehen, Ein- und Ausstieg sind aber jederzeit frei möglich. Dank des Engagements der ehrenamtlichen INSPIRATA-Mitstreiter fallen für die Workshops keine zusätzlichen Kosten an, sie sind im regulären Museumseintritt enthalten.

Am traditionellen Familiensamstag warten natürlich auch die rund 200 Mitmach-Exponate aus den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften in der INSPIRATA darauf, von Kindern und Erwachsenen auf spannende Weise erkundet zu werden.
Der Eintritt beträgt 5,00 Euro für Erwachsene, 3,50 Euro für Kinder und Ermäßigungsberechtigte, Familienkarten zu 15,00 Euro.

Lassen Sie sich und lasst euch inspirieren!

INSPIRATA – Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung e.V.
Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig
Eingang G, 3. Etage
Mail: kontakt@inspirata.de

Jana Gregor
Mitglied des Vorstands