Sonderöffnungszeit für Familien und Einzelbesucher mit Führungen und Vorträgen zu optischen Täuschungen – 29.01.2011

Am Samstag, dem 29.01.2011, von 15:00 bis 18:00 Uhr luden wir interessierte Familien und Einzelbesucher zu einem ganz besonderen Nachmittag in die INSPIRATA ein!

Inspirata_BouchetStuhl

Jeweils 15:00 Uhr und 16:30 Uhr begannen parallel

ein spannender PowerPoint-Vortrag
mit zahlreichen erstaunlichen optischen Täuschungen

und

eine Führung durch unsere Optik-Räume, in denen
optische Exponate und optische Täuschungen
selbst erfahren werden konnten.

Inspirata_SpiegelSchwein

Mit dem Bouchet-Stuhl könnt ihr z.B. euren Papa ganz klein zaubern!
Und seht ihr unser Spiegelschwein? Versucht, es zu fassen!

Auch unsere anderen Ausstellungsbereiche sowie die Knobelspiele konnten wieder erkundet, ausprobiert und be-griffen werden!

Kommt uns besuchen und lasst euch verblüffen!

Neues im Dezember 2010

  • (Weihnachts-)Basteleien!

    Weihnachtliche, jedoch auch zeitlos schöne Dekorationen oder selbstgemachte Geschenke kann man bei unserem neuen Angebot „Weihnachts-Basteleien“ gestalten … und sehen, dass auch Basteln mit Geometrie bzw. Mathematik zu tun hat!

    Nähere Informationen dazu gibt es unter Basteleien.

  • Ausstellung „Wissenschaft mit uns“ der Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft in der INSPIRATA!

    Dieses interessante Projekt stellt sowohl die Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft vor als auch berühmte Persönlichkeiten, Erfindungen, Experimente sowie Geschichte und Zukunft der Wissenschaften.

    Ausführliches darüber findet man unter Veranstaltungen.

Geometrie-Tag – 17.03.2011

Am 17. März 2011 fand in der INSPIRATA ein Fortbildungstag zur Geometrie statt.

Beginn: 8:45 Uhr / Ende: 15:30 Uhr

Themen:
Vermessung / Dynamische Geometriesoftware / Geometrie zum Anfassen

Ausführliche Beschreibungen der Themen finden Sie in unserem Informationsblatt_als_pdf_Datei!

Die Teilnahme an der Veranstaltung war kostenlos und
geeignet für Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrer der Sekundarstufe I.

Anmeldungen für diese Veranstaltung waren möglich bis zum 11. Februar 2011.

Wir freuten uns über die Teilnahme von fast 60 Lehrerinnen und Lehrern, die sich inspirieren ließen!

Bei Angebot A „Wir vermessen die (Um)Welt – Geometrie unplugged“
mit Prof. Dr. Matthias Ludwig und Matthias Heidenreich als Referenten
bearbeiteten die Teilnehmer exemplarisch einige Geometrieinhalte der Sekundarstufe I
an Hand von einfachen geometrischen Selbstbaumessgeräten (Winkelspiegel, Försterdreieck),
welche im Kurs hergestellt und auf dem Gelände der Alten Messe ausprobiert wurden.