Museumsnacht in Leipzig – 04.05.2013

Die INSPIRATA beteiligte sich wieder an der Leipziger Museumsnacht
am Samstag, dem 4. Mai 2013, vom Abend bis nach Mitternacht!

Erleben, Staunen, Experimentieren – das alles war in der INSPIRATA auf der Alten Messe möglich. Über 100 interaktive Exponate luden zum Mitmachen ein und öffneten eine völlig neue Tür zu Mathematik und Naturwissenschaften – ohne Formeln und Symbole, aber mit viel Spaß am Knobeln und Experimentieren.

Insgesamt 824 wissbegierige Besucher, darunter 201 Kinder, konnten wir an diesem Abend in der INSPIRATA zählen.
Wir hoffen, dass wir sie zu weiteren Besuchen inspirieren konnten und sie unsere Ausstellung und Angebote weiter empfehlen …

Das INSPIRATA-Programm zur Museumsnacht 2013:

18:00 bis 1:00 Uhr
Magische Mathenacht – kommt staunen!
Wie kann man mit Holzwürfeln komplizierte geometrische Figuren bauen? Wie macht man mit einem Papierstreifen Mathe? Wie rund ist eigentlich ein Fußball? Wie wird elektrischer Strom erzeugt?
Die Ausstellung lädt zu zahlreichen Experimenten aus den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften und Energie ein – von Knobelspielen über optische Täuschungen bis hin zur Beobachtung der Erdrotation …

Kontakt:

Deutscher Platz 4, Eingang G, 3. Etage, 04103 Leipzig – Tel.: 0341 1259757 / www.inspirata.de

Anfahrt:
Tram 2, 16 (Deutsche Nationalbibliothek)

Allgemeine Informationen zur Museumsnacht gibt es im Internet unter
www.leipzig.de/de/buerger/kultur/museen/nacht/ bzw. museumsnacht-halle-leipzig.de
und speziell zum INSPIRATA-Angebot hier!

GirlsDay in der INSPIRATA – 25.04.2013

Gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften
gestaltete die INSPIRATA auch in diesem Jahr ein interessantes Angebot für euch Mädels:

Termin:   25. April 2013  –  10:00 bis ca. 14:00 Uhr

Ort:   INSPIRATA  (04103 Leipzig, Deutscher Platz 4)

„Experimentierwerkstatt Mathematik“

Das Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften und die Mitmach-Ausstellung INSPIRATA luden alle wissbegierigen und entdeckungsfreudigen Mädchen zu einem spannenden GirlsDay rund um die Mathematik ein. Neben der Teilnahme an zwei entsprechenden Workshops war auch der Besuch unserer Exponatenausstellung im Programm.

Beim gemeinsamen Entdecken gab es genügend Zeit und Möglichkeiten, mit den WissenschaftlerInnen und Mathe-StudentInnen ins Gespräch zu kommen und alle eure Fragen rund um das Studium und das Berufsbild der Mathematikerin zu stellen.

Wir freuten uns über euer Interesse und euren Besuch!

Das Programm war insbesondere für Schülerinnen ab Klassenstufe 8/9 geeignet.

Getränke und Mittagessen waren inklusive.

Anmeldung:   www.girls-day.de / Aktionslandkarte Leipzig
oder
E-Mail:   jgregor@mis.mpg.de
Tel.:   0341 9959 650 – Jana Gregor

Ferien(pass)angebote – Winterferien 2013

Die INSPIRATA war wieder dabei – beim Ferienpass-Programm der Stadt Leipzig!

Wir freuten uns über viele neugierige Ferienkinder und ihre Familien sowie natürlich alle anderen Besucher!

Während dieser Ferien kamen insgesamt 1.375 Personen in die INSPIRATA, 1.000 Kinder (776 mit Ferienpass) und 375 Erwachsene.

Unsere aktuellen Ferienveranstaltungen sowie unsere regelmäßigen Angebote findet ihr jeweils auf unseren Webseiten!

In den Schulferien vom 02. bis 17. Feb. 2013 konntet ihr uns zu folgenden Zeiten besuchen:

Gruppen (i.d.R. ab 15 Personen) nur nach Voranmeldung!

montags bis freitags
jeweils 8:30 – 10:00 / 10:30 – 12:00 / 12:30 – 14:00 / 14:30 – 16:00 Uhr

Familien und Einzelbesucher (Anmeldung nicht notwendig):

dienstags und donnerstags
jeweils 15:00 bis 18:00 Uhr
sowie
am 09.02. (zweiter Samstag im Monat)
von 15:00 bis 18:00 Uhr

Alter:  für alle!

Kosten:
gegen Abgabe des entsprechenden Coupons aus dem Ferienpass: kostenlos! /
ohne Coupon (Ferienpass): 2,50 Euro für Kinder / 3,50 Euro für Erwachsene
(gilt für einfachen Ausstellungsbesuch, bei Gruppen ab 15 Personen);
bei speziellen Angeboten (Führungen, Basteln u.a.) werden ggf. Material- bzw. Zusatzkosten fällig

FamilienSpieleFest – 02.02.2013

Zu Beginn der Februar-Ferien, am Samstag, dem 02.02.2013, fand wieder
im Neuen Rathaus das FamilienSpieleFest der Stadt Leipzig statt.

Von 13 bis 19 Uhr konnten alle interessierten Besucher, besonders Familien,
erneut auf vier Ebenen schauen, probieren, spielen, sich informieren …

Die INSPIRATA war traditionell mit einem eigenen Stand dabei
und präsentierte mathematische, Knobel- und Logikspiele sowie optische Täuschungen.

Wir freuen uns über viele interessierte Besucher und natürlich dann auch
auf ein Wiedersehen (z.B. in den Winterferien) bei uns in der INSPIRATA!

Europagymnasium Thale – Beste Naturwissenschaftler in Leipzig

Europagymnasium Richard von Weizsäcker (Thale): „Beste Naturwissenschaftler in Leipzig“ (18.12.2012)

„Wie auch in den vergangenen Jahren war der Ausflug nach Leipzig mit Besuch der INSPIRATA, des Naturkundemuseums und Stadtbummel ein voller Erfolg. Zunächst konnte in der Inspirata jeder selbst experimentieren und neue Sachen kennenlernen. Beim anschließenden Workshop konnte man sich mathematisch und gleichzeitig künstlerisch betätigen, was allen viel Spaß bereitete. Danach ging es für einige in das Naturkundemuseum und für andere zum Shoppen. Die aufregendste Erfahrung im Museum war der direkte und unerwartete Kontakt mit Stabschrecken, welche sich dazu entschieden hatten, außerhalb ihres Käfigs einen spaziergang auf den Beinen einiger Schüler zu machen. Auch hierbei wurde anschaulich und künstlerisch Wissen vermittelt. Insgesamt war für alle etwas dabei, das ihnen Spaß gemacht hat,ob es das Experimentieren war, das Basteln, das Lernen oder ob es das Shoppen war.“

Quelle: http://www.gymnasium-thale.de/Aktuelles/Archiv/y2012/m12.php?num=1

Schule zur Lernförderung Engelsdorf – Mathematik einmal anders

„Mathematik einmal anders“ (03.12.2012)

„Anfang Dezember besuchten die Klassen 8, 9a und 9b das Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung e.V. – kurz auch INSPIRATA genannt. Dabei konnten wir unser Wissen über die Einheiten von Größen anwenden und festigen.“

Quelle: http://www.sn.schule.de/~fs-engelsdorf/2012_13/INSPIRATA/Inspirata.htm

Partner im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde!

Nach dem Motto „Nicht von der Substanz, sondern vom Ertrag leben“ fördert
die INSPIRATA als Partner des Wissenschaftsjahres 2012 – Zukunftsprojekt Erde
(www.zukunftsprojekt-erde.de) den Dialog über nachhaltige Entwicklungen.

“Im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde werden Fragen gestellt, auf die es mehr als eine richtige Antwort gibt: Wie wollen wir leben? Wie müssen wir wirtschaften? Und: Wie können wir unsere Umwelt bewahren? Das sind drei zentrale Dimensionen des Wissenschaftsjahres für nachhaltige Entwicklungen.”

“Es gilt, einen Forschungsansatz zu schaffen, der wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte gleichzeitig umfasst, ohne ein Problem auf Kosten eines anderen zu lösen.”

Der INSPIRATA e.V. arbeitet seit einiger Zeit am Projekt “Nachhaltige Energiekonzepte denken lernen“, baut in der Mit-Mach-Ausstellung einen Bereich zum Thema “Energie” (Erneuerbare Energien) auf sowie erarbeitet lehrplangerechte Workshops und weitere Angebote zu Energie-Themen usw.