Besuch aus Moskau in der INSPIRATA

Am 4. Mai 2019 besuchte unser Unterstützer Frank Rehm die INSPIRATA mit drei Studienkollegen der Lomonossov-Universität Moskau.
Dort bilden Mathematik und Mechanik seit jeher zusammen eine Fakultät.

Prof. Vagid Kadymov lehrt technische Mechanik an der Lomonossow-Universität Moskau. Alexander Dumanski, ebenfalls Professor der technischen Mechanik, lehrt Mathematik am Ökonomischen Institut in Moskau bzw. an der Wirtschaftshochschule Moskau (Higher school of economics/ HSE).
Anatoli Bolotov, Doktor der Mathematik, leitet eine Entwicklungsabteilung bei Intel (San Francisco, Kalifornien); er hatte im Studium Komplexitätstheorie als Spezialrichtung, genau wie Frank Rehm.

Alle waren in der INSPIRATA mit Verve beim Bestaunen und Testen der Exponate, wie einige Fotos belegen:

 

Ein INSPIRATA-Betreuer, seinerseits Lehramtsstudent in Leipzig, betreute den Rundgang der ausländischen Besucher mit wichtigen Tipps und Erläuterungen. So wurde es ein interessanter Aufenthalt für unsere weit gereisten Gäste.

Unserem Unterstützer Frank Rehm gebührt herzlicher Dank für seine bereits langjährige Netzwerkarbeit. So lassen sich immer wieder allseitige Inspirationen gewinnen.

Besuch von namhaften Künstlern in der INSPIRATA

Am 26. Februar 2019 besuchten – organisiert von unserem Unterstützer Frank Rehm – drei Künstler aus Leipzig und Dresden die INSPIRATA.

Herr Rehm brachte die Vertreter der konkreten (mathematischen) Kunst Petra Otkowski (Leipzig), Marlitt Heckhoff (Leipzig) und Jean Kirsten (Dresden/Leipzig) mit dem damaligen INSPIRATA-Geschäftsführer Tino Meißner zusammen. Dabei entwickelte sich die Erkenntnis, dass deren stark geometrisch strukturierte Kunst spannende Anknüpfungspunkte zur INSPIRATA bietet. Vielleicht kann in der INSPIRATA bei Gelegenheit eine weitere Sonderausstellung zum Spannungsfeld von Mathematik und Kunst realisiert werden.

Den Künstlern wurden die Bereiche unserer mathematisch-naturwissenschaftlichen Mitmach-Ausstellung incl. der Schnittstellen zur Kunst gezeigt, und sie waren beeindruckt von den Objekten und vom Konzept der INSPIRATA. Vielleicht haben sie auch Anregungen für ihre künstlerische Arbeit gewonnen.

Welche Kunst das ist, kann man hier nachspüren:
http://www.marlet-heckhoff.de/
https://www.petra-ottkowski.de/wuerfelkreuze2.html
https://j-kirsten.de/#projekte

Wir danken unserem Unterstützer Frank Rehm für die inspirierende Netzwerkarbeit.

INSPIRATA beim Markt der Begegnung in Grünau – 07.09.2020

Vom 7. bis 11. September 2020

fand am Stadtteilladen Grünau

der „Markt der Begegnung“ statt.

Täglich wechselnde Angebote von 24 verschiedenen Akteuren wurden von den Passanten und Besucherinnen gern angenommen.

Am Montag, dem 7. September, von 13 bis 18 Uhr

war die INSPIRATA mit passenden Aktionen dabei.

Wir boten an unserem Stand wieder kleine Mitmach-Experimente, Knobeleien und Spiele sowie Informationen über unsere Angebote für Familie, Schulklassen, Kita-Gruppen usw.

Wir freuten uns über zahlreiche Besucher*innen – lasst euch weiterhin inspirieren!

INSPIRATA beim FamilienSpieleFest auf dem Campus Jahnallee – 08.02.2020

Das 13. FamilienSpieleFest „Leipzig spielt“

fand am Samstag, dem 8. Februar 2020, von 13 bis 19 Uhr

erstmals auf dem Campus Jahnallee der Universität Leipzig statt.

Zahlreiche Akteure mit über 35 Angeboten bescherten mehr als 2.800 kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern einen spannenden, unterhaltsamen und auch lehrreichen Nachmittag als Start in die diesjährigen Winterferien.

Die INSPIRATA war wieder mit einem Stand dabei und bot kleine Mitmach-Experimente, Knobelspiele u.ä. Unsere ehrenamtlichen Betreuer*innen informierten auch wieder über die aktuellen Angebote der INSPIRATA für Familien, Schulklassen, Kita-Gruppen usw.

Wir freuten uns über euren Besuch – lasst euch weiterhin inspirieren!

Corona-Pandemie – Historie aus der INSPIRATA

Die INSPIRATA musste gemäß Corona-Schutz-Verordnung lange den Besucherbetrieb aussetzen.

Wegen Lockdowns und Quarantäne- bzw. Krankheitsfällen arbeiteten wir im HomeOffice.

Online sind wir weiter für alle Interessierten und Besucher da!

facebook / Instagram / YouTube
Unsere Ehrenamtlichen zeigen regelmäßig interessante Beiträge, spannende
Knobelaufgaben, unterhaltsame Clips und Mitmach-Experimente mit Aha-Effekt
für Lockdown und Familienzeit zu Hause – abonniert und liked sie gern!

(Meldung aktualisiert am 17.02./ 07.03./ 24.03./ 31.03./ 23.04./ 07.05./ 31.05.2021)

Wir wünschen allen für 2021 Gesundheit, Frieden und Zuversicht.

Bleiben wir alle vorsichtig und optimistisch … wir hoffen, dass wir nach dem Lockdown wieder viele neugierige Besucher*innen in unserer INSPIRATA begrüßen können!

Inspirierende Grüße … euer Team vom INSPIRATA e.V.


Die INSPIRATA muss gemäß Corona-Schutz-Verordnung weiterhin
den Besucherbetrieb aussetzen.

Wegen Lockdown und Quarantäne- bzw. Krankheitsfällen arbeiten wir
vom 15.12.2020 bis 10.01.2021 im Minimalbetrieb im HomeOffice.
Kontaktieren Sie uns gern per E-Mail an anmeldung(at)inspirata.de.
Dazwischen haben wir vom 24.12. bis 03.01.2021 Betriebsruhe.

(Ergänzung vom 15.12.2020)


Die INSPIRATA muss ab Montag, dem 02.11.2020, nochmal vorübergehend geschlossen bzw. der Besucherbetrieb ausgesetzt werden (entsprechend der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung).

Online sind wir weiter für euch da: facebook / Instagram / YouTube
Unsere Ehrenamtler zeigen euch spannende Knobelaufgaben und Mit-Mach-Experimente für den Lockdown zu Hause – abonniert und liked sie gern!

Bleibt alle vorsichtig, gesund und optimistisch … wir hoffen, dass wir uns am Ende des Lockdowns wiedersehen können!

(Meldung vom 01.11.2020, aktualisiert am 01.12.2020)


Mit Beginn der sächsischen Sommerferien realisieren wir wieder unsere traditionellen Ferienöffnungszeiten!

(Meldung vom 10.07.2020)


Endlich dürfen wir für euch unsere Tore wieder öffnen!

Mit einem Hygienekonzept zum Schutz von Mitarbeiter*innen und Gästen öffnen wir jeden Samstag 12-18 Uhr unsere Ausstellung für euch!

Neu ist: Außerhalb dieser Zeiten besteht – auf Anmeldung – die Möglichkeit zu einem individuellen Besuch unserer Ausstellung. Fragt einfach telefonisch (0341-1259757) nach unseren Kapazitäten.

Gemäß den geltenden Bestimmungen der Schutzverordnung gibt es natürlich auch bei uns einige Auflagen. Wir versuchen aber, die Einschränkungen in unseren Räumlichkeiten so gering wie möglich zu halten. Wir bitten euch, liebe Gäste, diese zu entschuldigen und möchten dies bereits im Vorfeld eures Besuches offen kommunizieren. Bei Rückfragen meldet euch gerne telefonisch oder schriftlich bei uns. Vielen Dank für euer Verständnis!

  • Um den Abstand von 1,5 m zwischen den Gästen
    zu gewährleisten, wird es eine maximale
    Besucheranzahl geben. Daher empfehlen wir,
    euch vorher telefonisch nach der momentanen
    Auslastung zu erkundigen
    (Telefon: 0341-1259757).
  • Wir machen Euch darauf aufmersam, dass der Besuch der INSPIRATA im Einklang mit der SächsCoronaSchVO abläuft. Daher sind Mundschutz, angemessene Desinfektion und 1,5 Meter Abstand Pflicht zum Schutz aller verpflichtend.

 

Kindergeburtstage und Workshops versuchen wir nach Kräften und Möglichkeiten zu realisieren. Buchungen dazu nehmen wir gerne wieder entgegen (Email: anmeldung@inspirata.de).

Auf bald, ob online oder live – wir freuen uns auf Euch!

Euer Team der INSPIRATA

(Zuletzt aktualisiert am 13.07.2020 um 12:56)




Update:

Auch wenn viele Museen inzwischen öffnen können, müssen wir leider die INSPIRATA noch geschlossen halten. Die aktuellen behördlichen Hygieneregeln sehen nur Führungen für max. 2 Personen vor und lassen keine Exponate zum Anfassen zu, die jedoch Kern unserer Mitmach-Ausstellung sind.

Daher bauen wir für euch – Dank engagierter Ehrenamtler – unsere Internet-Angebote aus. Besucht uns öfter bei Facebook oder Instagram! Dort zeigen wir euch nahezu täglich neue spannende Mitmach-Experimente mit alltäglichen Utensilien für Zuhause, aber auch andere interessante Beiträge. Außerdem arbeiten wir an Livestreams, damit ihr die INSPIRATA online besuchen könnt (i.d.R. samstags 15 Uhr)! Die Videos werden unseren im Aufbau befindlichen YouTube-Kanal ergänzen – also schaut gern virtuell bei uns rein!

Wir danken von Herzen, wenn ihr unseren gemeinnützigen Verein mit einer Spende unterstützen könnt (auch per PayPal an kontakt(at)inspirata.de möglich) – das hilft uns sehr in dieser Zeit, wo auch bei uns die Eintritte fehlen bei weiter laufenden Kosten. Eine Spendenbescheinigung bekommt ihr selbstverständlich bei Bedarf.

(Zuletzt aktualisiert am 12.05.2020 um 22:15)



Update:

Aufgrund der aktuellen Ereignisse und Maßnahmen bzw. Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Epidemie müssen auch wir leider unseren Besucherbetrieb bis auf Widerruf aussetzen, können Workshops und Kindergeburtstagsprogramme nicht durchgeführt werden. Sonderveranstaltungen, die bereits mit viel ehrenamtlichem Engagement organisiert und vorbereitet wurden (wie z.B. unser Mineralientag) müssen wir schweren Herzens absagen. Unsere geplanten Teilnahmen an Events wie der Museumsnacht und der Langen Nacht der Wissenschaften sowie bei „Experimentieren im Park“ im Wilhelm-Ostwald-Park in Großbothen entfallen demzufolge auch.
Neuigkeiten und Änderungen geben wir jeweils baldmöglichst auf unserer Homepage bekannt.

Wir nutzen weiterhin die Zeit, um Renovierungsarbeiten in der INSPIRATA zu bewerkstelligen und unsere Mitmach-Ausstellung weiterzuentwickeln! Es wird einen interessanten neuen thematischen Bereich geben … :-)

Besucht uns bei Facebook oder Instagram!
Wir zeigen euch immer wieder kleine Mitmach-Experimente, die ihr ganz einfach zu Hause durchführen könnt, mit Materialien, die ihr zu Hause habt … und auch andere interessante Beiträge! :-)
Und wenn es euch gefällt, könnt ihr das Engagement unserer Ehrenamtler gern mit einer Spende unterstützen.

Bleibt zu Hause, bleibt neugierig und gesund! Lasst euch inspirieren!

(Zuletzt aktualisiert am 27.04.2020 um 19:20)



Liebe Gäste,
schweren Herzens haben wir uns entschieden, unseren Ausstellungs- und Workshopbetrieb bis 10. April 2020 auszusetzen. Die INSPIRATA ist also geschlossen.
Damit folgen wir der Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland .

Angemeldete Gruppenbesuche, z.B. Kindergeburtstage und Besuche von KiTas bis zum 10.04.2020 und angemeldete Gruppenbesuche von Schulen bis zum 17.04.2020 werden bei uns automatisch storniert.
Sie erhalten in den kommenden Tagen eine Stornierungsbestätigung von uns.

Um einen neuen Termin zu vereinbaren, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular oder senden Sie uns eine E-Mail an anmeldung(at)inspirata.de.

Wir nutzen die Zeit, um unsere Ausstellung weiter für Sie zu verbessern!
Kommen Sie gut durch diese Zeit – wir freuen uns, Sie anschließend wieder bei uns begrüßen zu können!

Ihr Team vom INSPIRATA e.V.

(Zuletzt aktualisiert am 16.03.2020 um 20:40)

Die INSPIRATA kommt zu euch – dank MINT-AKTIV

Mit dem Projekt „MINT-AKTIV“ möchten wir Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) begeistern und ihr Interesse wecken.

Direkt vor Ort bei euch können wir Angebote der INSPIRATA – sei es ein Workshop, eine AG oder ein Feriencamp – durchführen.
Egal ob Verein, Jugendzentrum oder Bildungseinrichtung – wenn ihr ein regelmäßiges außerschulisches Angebot realisieren möchtet, schreibt uns gerne an:
mint_aktiv(at)inspirata.de.

Eine Übersicht über unsere möglichen Workshops seht ihr hier (öffnen in neuem Tab):

Unsere Sommerferienangebote für 2022 findet ihr hier

Zusammen mit der VDI-GaraGe und der ACOD GmbH, wird der Verbund MINT-AKTIV für die Region Mitteldeutschland vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Wir freuen uns über diese Möglichkeiten und auf euch – lasst euch inspirieren!