Werden Sie MINT-Multiplikator/-in – dank MIMU!

Die INSPIRATA sucht MINT-Multiplikatoren/-innen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessenten und Interessentinnen,

seit 2021 haben wir als INSPIRATA e.V. eine Förderung
für unser Projekt MINT-Multiplikation II
von der Stadt Leipzig erhalten und würden uns sehr freuen,
Sie als Partner/-in, Akteur/-in oder Teilnehmer/-in zu gewinnen.

Wir möchten MINT-Multiplikatoren/-innen aus dem
außerschulischen, schulischen und Ausbildungs-Bereich
für die Altersgruppen 5. bis 10. Klasse
aus- bzw. fortbilden.

In der hier verlinkten Übersicht haben wir dazu stichpunktartig die wichtigsten Eckdaten für Sie zu Ihrer Information zusammengestellt – Sie finden darin die Projektziele sowie die geplanten Inhalte und Module!

Werden Sie MINT-Multiplikator/-in:
– Lehrer/-innen
– Lehramtsanwärter/-innen
– Sozialarbeiter/-innen bzw. pädagogische Fachkräfte
– Sozialarbeiter/-innen bzw. pädagogische Fachkräfte in Ausbildung
– u.ä.

Projektlaufzeit: 05/2021 –12/2022

Betonen möchten wir, dass wir uns inhaltlich und terminlich an Ihren Wünschen orientieren können. Sprechen Sie uns bestenfalls dazu persönlich (soweit dies wieder möglich sein wird) oder telefonisch an.

Projektleiterin: Marie Herrmann
Tel.: 0341-35572924
E-Mail: mint-multiplikation(at)inspirata.de

Gerne dürfen Sie diese Links (incl. verlinkte Projektskizze) auch an Interessierte weiterleiten.

Wir freuen uns auf Ihre Rückantwort sowie aktive Teilnahme, die für Sie kostenlos ist!

Lassen Sie uns gemeinsam Multiplikatoren/-innen für MINT fortbilden, lassen Sie sich inspirieren.

Museumsnacht online – 08.05.2021

Die Verantwortlichen der Stadt informierten:

„Angesichts der pandemischen Entwicklung und den damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen haben die Städte Halle (Saale) und Leipzig entschieden, die gemeinsame Museumsnacht am 8. Mai 2021 im Interesse der Gesundheit der Besucherinnen und Besucher und aller Beteiligten abzusagen.“
(Quelle: https://www.leipzig.de/freizeit-kultur-und-tourismus/kunst-und-kultur/museen-und-galerien/museumsnacht/)

„Wir informieren Sie weiter … auf unseren sozialen Kanälen zu Öffnungen, Sonderausstellungen und digitalen Angeboten der Museen. Wir hoffen, am 7. Mai 2022 wieder ein großes und eindrucksvolles Event mit Ihnen feiern zu können.“
(Quelle: http://www.museumsnacht-halle-leipzig.de/)

„Besuchen Sie die Museen DIGITAL!“
Eine Übersicht über Internet-Angebote der verschiedenen Museen finden Sie unter
http://www.museumsnacht-halle-leipzig.de/digitale-museumsnacht-2/


Auch die INSPIRATA war und ist online dabei – lasst euch inspirieren!

facebook / Instagram / YouTube

Vertreter der INSPIRATA-Betreuer*innen, zumeist Studierende, zeigen auf den SocialMedia-Kanälen der INSPIRATA Videoclips, Experimentieranleitungen, Basteltipps oder Knobelaufgaben. Regelmäßig gibt es neue, anschaulich erklärte Experimente und auch zwischendurch immer wieder interessante Informationen zum Staunen und für Aha-Effekte! Auch wer nicht bei Facebook usw. registriert ist, kann sich die Beiträge im Internet ansehen. Die Aufgaben und Materialien sind so, dass alles ganz einfach zu Hause ausprobiert werden kann. Videos von Exponaten bzw. aus den Ausstellungsbereichen verschaffen zusätzlich virtuell Eindrücke aus der INSPIRATA.

So kann im Lockdown, beim HomeSchooling und in Familie geschaut und geknobelt werden. Und später in der Schule werden die gewonnenen – oder wiederholten – Erkenntnisse im Physik- und Mathe- oder Sachkunde-Unterricht erinnert!

Unsere Engagierten freuen sich, wenn ihre Posts geliked, abonniert und geteilt werden!