„Mach dich ran“-Studio in der INSPIRATA

Mit dem „Mach dich ran“-Studio werden die Ausstellungen, Exponate und Experimente der INSPIRATA um das Thema Fernsehen erweitert. Hier erlaubt die beliebte gleichnamige Fernsehsendung des Mitteldeutschen Rundfunks erstmals einen Blick hinter die Kulissen. Originaltechnik und Requisiten aus über 1000 Folgen erzählen aus der Geschichte der Sendung bzw. des Fernsehens in Deutschland und sollen mit Quizfragen und vielen Informationen spielerisch zum Lernen und Begreifen anregen.

Für INSPIRATA-Besucher gibt es hier die Möglichkeit, Studiotechnik live zu sehen und im Beisein von INSPIRATA-Betreuern in Aktion zu erleben.
* Positionieren Sie sich vor unserem „Blue Screen“ und sehen Sie sich auf einem Monitor vor verschiedenen virtuellen Hintergründen …
* Richten Sie die Kamera auf ein Objekt Ihrer Wahl und sehen Sie, wie sich das Bild auf dem anderen Monitor je nach Kameraeinstellungen (Zoom, Schärfe usw.) verändert …
* Erfahren Sie, wie an Schnittplätzen gearbeitet wird, wie Filmsequenzen und Effekte für eine Sendung zusammenkommen …


(Fotografin: Cynthia Pfingst / INSPIRATA-Betreuer)

Bei zwei geplanten Samstags-Öffnungszeiten im Jahr oder bei Sonderveranstaltungen werden auch der beliebte Moderator der Sendung, Mario D. Richardt, und seine Kollegen in der INSPIRATA anwesend sein – dann können Fragen gestellt, Fotos gemacht und viele interessante Fakten über den Alltag der Fernsehleute gesammelt werden.
Informieren Sie sich immer gern auf unserer Homepage über anstehende Termine!


Fernseh-Legende Carlo von Tiedemann in der INSPIRATA

Carlo von Tiedemann und Mario D. Richardt im Ames-Raum (Quelle: MDR)

Das „Mach dich ran“-Team lud den populären norddeutschen Moderator Carlo von Tiedemann im September 2019 nach Leipzig und in die INSPIRATA ein. Von Tiedemann zeigte sich sehr beeindruckt vom musealen „Mach dich ran“-Studio und begeistert von der INSPIRATA als Möglichkeit zur Freizeitgestaltung in Leipzig. Besonders von unseren optischen Täuschungen ließen sich die Beiden mit Freude inspirieren.
Der MDR berichtete am 04.11.2019 in einem Spezial darüber, das einen kleinen Rundum-Eindruck vom „Mach dich ran“-Studio bietet (im verlinkten Video von Min. 14:32 bis 17:16).


„Mach dich ran“ und die INSPIRATA — Chronologie:

Die populäre Fernsehproduktion „Mach dich ran“ des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) unterstützte die INSPIRATA Anfang 2016 bei ihrer Tagesaufgabe „Malerarbeiten für die INSPIRATA in Leipzig“ und brachte den entsprechenden Beitrag am 29.02.2016 in der Sendung. Später entstand die Idee, in der INSPIRATA Fernsehtechnik auszustellen. Dafür wurde vom „Mach dich ran“-Team ein extra Raum hergerichtet, worüber auch im MDR berichtet wurde (MDR-Beitrag kurz / MDR-Beitrag lang). Am 1. September 2018 eröffneten der beliebte Moderator Mario D. Richardt und seine Kollegen persönlich das „Mach dich ran-Studio“ in der INSPIRATA vor zahlreichen interessierten Besuchern, wovon man in der Sendung vom 08.10.2018 („Mach dich ran“-Spezial: „Einrichtung einer „Mach dich ran“-Ausstellung im Mit-mach-Museum INSPIRATA …“) einen Eindruck gewinnen konnte.
Zur Einweihung übergab M. D. Richardt dem INSPIRATA-Team einen Überraschungs-Gutschein – was es damit auf sich hatte, sahen die Fernsehzuschauer im „Mach dich ran – Spezial“ vom 28.01.2019: „Überraschungsausflug des Teams vom Leipziger Mitmach-Museum INSPIRATA an die Rappbodetalsperre im Harz“!

Seither können die Zuschauer in den „Mach dich ran“-Sendungen ab und zu Neues vom „Mach dich ran“-Studio in der INSPIRATA erfahren, bisher z.B. in diesen Sendungen:
25.03.2019: Hinweis auf das „Mach dich ran-Studio“ in der INSPIRATA und auf den Familienaktionstag mit dem „Mach dich ran“-Team am 30.03.2019 (Video – ab Min. 20:00 bis 20:40)
03.06.2019: Bericht vom Familienaktionstag mit Workshop für die „Mach dich ran“-Fans (Video – ab Min. 19:55 bis 23:25)
04.11.2019: Besuch von Mario D. Richardt mit Carlo von Tiedemann in der INSPIRATA

Wir danken dem ganzen „Mach dich ran“-Team für die Unterstützung der INSPIRATA!


Aktuelles zur Nutzung des „Mach dich ran“-Studios:

Das „Mach dich ran“-Studio in der INSPIRATA ist Teil unserer mathematisch-naturwissenschaftlichen Mitmach-Ausstellung.
Während unserer Öffnungszeiten für Familien und Einzelbesucher können Sie sich mit unseren INSPIRATA-Betreuern in dem Raum umschauen und die Studiotechnik sowie Erinnerungsobjekte aus den Sendungen ansehen.
Für die fachliche Bedienung der komplexen Technik stehen uns aktuell nur wenige Betreuer zur Verfügung, weshalb die Nutzung der Technik-Angebote in dem Raum leider nicht während jeder Öffnungszeit, sondern derzeit nur zu besonderen Aktionstagen möglich ist, die auf unserer Homepage angekündigt werden.
Für Gruppen (ab 12 zahlenden Teilnehmern) kann jederzeit ein Termin angefragt und abgestimmt werden, der die Benutzung der Studiotechnik beinhaltet.