Bildung für Morgen mit der INSPIRATA – 03.09. bis 09.10.2014

Bildung für Morgen – Die sächsische Ausstellung zu
Bildungsangeboten für nachhaltige Entwicklung 2014/2015

Eine Ausstellung über Möglichkeiten und Angebote für Bildungseinrichtungen organisierte die Zukunftsakademie Leipzig und ermöglichte u.a. der INSPIRATA, sich dort mit einzubringen.

Wo: Leipzig, Nordplatz 13, Leibniz-Gymnasium, 2. Etage,

erreichbar mit Tram 12 bis Haltestelle Nordplatz und
Tram 9/10/11/16 bis Haltestelle Wilhelm-Liebknecht-Platz

Wann: 3. September bis 9. Oktober 2014

geöffnet montags bis donnerstags 14 bis 16 Uhr,
bzw. mittwochs 12 bis 18 Uhr

Individuelle Zeiten für Gruppen waren möglich – Terminabstimmung über die Zukunftsakademie!

Mit dieser Ausstellung sollte insbesondere Pädagogen in Schulen und Kitas sowie bei freien Trägern der Jugendhilfe vermittelt werden, welche Möglichkeiten und Angebote es in Sachsen gibt, Bildung für nachhaltige Entwicklung („BNE“)  in die eigene Bildungspraxis zu integrieren. Inhalt der Ausstellung waren sowohl hervorhebenswerte Projekte von Bildungseinrichtungen als auch Angebote freier Träger. Dabei wurden diese nicht nur visuell, sondern zusätzlich auch mit anderen Sinnen erlebbar präsentiert.

Die Ausstellungseröffnung am 3. September war verbunden mit der 4. Internationalen Degrowth-Konferenz, die vom 2. bis 6. September in Leipzig stattfand.

Quelle: www.zukunftsakademie-leipzig.de/ausstellung

Im Rahmen der Ausstellung wurden verschiedene Fortbildungen bzw. Veranstaltungen durchgeführt – die Termine gab es auch auf einem Handzettel zum Download!