Fortbildung für Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen – 10.10.2012

Am Mittwoch, dem 10. Oktober 2012, von 9:30 bis 12:00 Uhr
fand in den Räumen der INSPIRATA (Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig)
eine interessante Fortbildung für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen statt zum Thema:

Mathe-machen,
so kann man Formen und Körper mit allen Sinnen begreifen!
– Eine Fortbildung zur problemlosen Umsetzung
des Erziehungs- und Bildungsplanes in der Kita

Referentin war Frau Dr. Renate Puchta aus München.

Den Fachkräften wurde ein komplettes ganzheitliches Projekt rund um das Thema Geometrie vorgestellt. Der Schwerpunkt lag dabei beim Einsatz von didaktischem Material, das den Kindern erlaubt, sich aktiv mit dem Thema auseinander zu setzen. Dabei wird besonderer Wert auf Gruppenarbeit und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade gelegt, um jedes Kind dort abzuholen, wo es gerade steht. Durch den aktiven Umgang mit dem Material begreifen die Kinder im wahrsten Sinn des Wortes Zusammenhänge und können sich deshalb das so Erlernte viel besser merken.
Das Projekt wurde erst in einem Vortrag vorgestellt, dann konnten die Fachkräfte das Material selbst ausprobieren.

Ziele:
Mathematische Fähigkeiten der Kinder entwickeln,
Anregung zum Einsatz von didaktischem Material,
Ermunterung zu Projekt- und Gruppenarbeit

Inhalt:
Räumliche Vorstellungskraft schulen,
Geometrische Formen und Körper kennen lernen,
Symmetrien und Symmetrieachsen erkennen,
Volumenvergleiche

Die Teilnehmergebühr für diese Fortbildung betrug 10 Euro pro Person.

Anmeldungen für diese Veranstaltung waren bis zum 01.10.2012 möglich
unter der Telefonnummer 0341-1259757 oder per E-Mail an kontakt@inspirata.de!

Wir freuten uns über die zahlreichen Interessenten, die sich inspirieren ließen!