Geschwister-Scholl-Gymnasium Taucha – INSPIRATA-Besuch

„INSPIRATA-Besuch“ (26.04.2012):

„Wir, die Klasse 5d, haben am 26. April 2012 im Rahmen eines Projekttages des Mathematikunterrichts die Inspirata in Leipzig  besucht. Die Inspirata ist eine mathematisch-naturwissenschaftliche Erlebnisausstellung, in der experimentiert, geknobelt und gestaunt werden kann.

Wir haben dort Würfel und Würfelnetze untersucht. Ziel war es dabei, dass am Ende des Projekttages jeder Schüler unserer Klasse einen eigenen Soma-Würfel bauen und als Knobelspiel mit nach Hause nehmen konnte.

Zunächst beschäftigten wir uns mit kleinen Holzwürfeln und haben ausgehend davon, verschiedene mögliche Würfelnetze entworfen. Jeder von uns hat anschließend aus einem Würfelnetz eine Verpackung für seinen späteren Soma-Würfel gebastelt – der Kreativität und gestalterischen Freiheit waren dabei keine Grenzen gesetzt, wodurch sehr einfallsreiche und originelle Verpackungen entstanden sind. Im nächsten Schritt übten wir das Zeichnen von Würfeln und aus Würfeln zusammengesetzten Körpern auf sogenanntem Isometriepapier. Diese Art Körper zu zeichnen war für uns eine echte Entdeckung!

Nach einer kleinen Frühstückspause ging es dann an das Basteln der einzelnen Bausteine für den Soma-Würfel. Dazu haben wir die kleinen Holzwürfel nach einer Bauanleitung zusammengeklebt. Das hat uns sehr viel Spaß gemacht, man musste allerdings sehr aufpassen dabei keinen Fehler zu machen, damit die Einzelteile des Soma-Würfels später auch zusammengefügt werden konnten.

*  *  *

In der anschließenden Pause hatten wir das Vergnügen, uns optische Täuschungen in einem Ausstellungsraum der Inspirata anzusehen. Besonders gut haben uns dabei die Resonanzklangschale, Kaleidoskope und verschiedene optische Täuschungen mit Spiegeln gefallen.

Nach der Pause konnte jeder  von uns versuchen, seine Einzelteile zu einem Soma-Würfel zusammenzubauen. Wer das geschafft hatte, knobelte an weiteren geometrischen Körpern, wie etwa einer Kaskade, die sich ebenfalls aus den Einzelteilen eines Soma-Würfels herstellen lassen.

Nach 5 erlebnisreichen Stunden haben wir uns auf den Rückweg nach Taucha gemacht und können euch die Inspirata als Mitmach-Museum für Groß und Klein auf jeden Fall weiterempfehlen!

(Vincent Neef und Pascal Neumann, Klasse 5d)“

Quelle: http://www.sn.schule.de/~gym-taucha/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=515:inspirata-besuch&catid=56:2-halbjahr-201112&Itemid=14