Nachrichten aus der INSPIRATA

Hier erfährt man aktuelle und vergangene Nachrichten aus der INSPIRATA (revers chronologisch).

Diese Seite kann als RSS-Feed abonniert werden!

 

Dank der Spenden unserer Crowdfunding-Unterstützer Ende 2017 für den Bau eines neuen Exponates konnten die Vorbereitungen inzwischen beginnen.

Wie schon beschrieben, wollen wir die Funktionalitäten des Lichtleiterkabels und die dazugehörigen physikalischen Hintergründe zeigen.

Das Exponat wird aus zwei Rasterflächen mit vielen Löchern bestehen, die mit gebogenen Lichtwellenleitern verbunden sind. Auf einer Seite bestrahlt eine starke Lampe die Rasterfläche; die vielen Lichtwellenleiter (von jedem Loch der einen Rasterfläche je ein Leiter zum entsprechenden Loch der anderen Rasterfläche) übertragen das auftreffende Licht auf die zweite Rasterfläche. Nun können auf die beleuchtete Fläche Schablonen mit Mustern oder Farben aufgelegt werden und diese werden dann auf der anderen Seite abgebildet.

Mit unserem bereits vorhandenen Exponat „Lasermusik“, bei dem akustische Signale in optische Signale umgewandelt werden, können unsere Besucher dann erfahren und erleben, wie die moderne Glasfasertechnologie genutzt wird, um z.B. damit zu telefonieren oder Daten zu übertragen.

Für unser neues Exponat haben wir nun 1,4 km Lichtleiterkabel bestellt, und auch wenn sich das nach total viel anhört, benötigen wir diese Menge. Auf dem Raster sind gut 1000 Lichtpunkte, und bei über einem Meter Abstand zwischen den beiden Rasterflächen kommt diese Menge zusammen.

Unser Werkstatt-Team hat bereits begonnen, die Rasterflächen zu bohren, was zwei Tage gedauert hat, immerhin waren das über 2000 Löcher …

Wir haben schon einen ersten Test gemacht – siehe Foto! Hier sind die Lichtleiter noch auf ein und derselben Platte, aber der Effekt lässt sich schon gut erkennen!

Wie geht es weiter?

Das Werkstatt-Team baut als nächstes das Gestell für das Exponat und wird danach die Lichtleiter Punkt für Punkt einsetzen und auf die richtige Länge bringen.

Doch dazu später mehr …

 

Nachrichten-Archiv:

Ein tolles neues Exponat für die INSPIRATA-Mitmach-Ausstellung soll entstehen, hat was mit Physik zu tun …  ;-) Haben Ihre Kinder oder Sie nicht auch schon gefragt, wie Licht oder Telefongespräche über durchsichtige Kabel geleitet werden können? Und was ist Totalreflexion? … schwer vorstellbar? Kein Problem … Mit unserem neuen Exponat möchten wir die Technologie des […]

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch!  :-))) Gewinnerin der Schätzaufgabe ist J. Hahn aus Leipzig. Die Gewinner der Trostpreise werden schriftlich benachrichtigt. Zur Verfügung gestellt wurden alle Preise von der Porsche Leipzig GmbH – vielen Dank! Du bist zwischen 5 und 10 Jahren alt und interessiert an Fußball?! Besuche bis zum 20. Januar die INSPIRATA (mit einer volljährigen Aufsichtsperson, […]

Weiterlesen

Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es in der INSPIRATA mit Unterstützung der Fachkräfteallianz Leipzig die Arbeitsgemeinschaft „Industrie 4.0“. Auf der vorherigen Lego-AG aufbauend, bauten und programmierten Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von Studenten ab März 2017 zum Thema „Industrie 4.0“ – der Verzahnung von Produktion mit Informations- und Kommunikationstechnik. Grundlage dafür sind intelligente, digital vernetzte […]

Weiterlesen

Am 12. Mai 2017 besuchten der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Feist und der Landtagsabgeordnete Holger Gasse die INSPIRATA. Sie nahmen sich Zeit für ein Gespräch mit unserem Geschäftsführer Tino Meißner, der ihnen die Bedeutung, Entwicklung und aktuelle Situation unseres gemeinnützigen Bildungszentrums bzw. des ehrenamtlichen Vereins INSPIRATA e.V. als dessen Träger erläuterte. Beim anschließenden Besuch unserer Mitmach-Ausstellung […]

Weiterlesen

Liebe Interessenten und Besucher, wir haben unsere Workshopangebote überarbeitet und die Ausstellungsbesuche thematisch differenziert. In diesem Zusammenhang wurde auch unser Preissystem angepasst und einfacher gestaltet, so dass Ihnen unsere Angebote ab dem 01.01.2017 zu veränderten Konditionen zur Verfügung stehen. Die allgemeine Kostenentwicklung und die gestiegenen Unterhaltungskosten machen in diesem Zusammenhang eine teilweise Erhöhung leider unumgänglich. […]

Weiterlesen

„Drei, zwei, eins – ACTION!“ heißt es aktuell wieder in Leipziger Museen. Im Rahmen des Projektes „Museum in a Clip“ können Schulklassen und Jugendgruppen der 3. bis 12. Klasse Museen mit Kamera und Mikrofon entdecken – und die INSPIRATA ist dabei! Nach einer kurzen Führung erkunden die Schülerinnen und Schüler in kleinen Filmteams die Ausstellung. […]

Weiterlesen

Das INSPIRATA-Team „FinishMind“, bestehend aus Sean Riedel und Lasse Kühlborn, konnte sich am 28.05.2016 einen 2. Platz beim sächsischen Regionalausscheid der World Robot Olympiad (WRO) sichern. Der internationale Roboterwettbewerb, an welchem Deutschland seit 5 Jahren teilnimmt, begeisterte dieses Jahr über 1.500 technikinteressierte Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 19 Jahren. Ein paar öffentliche Fotos sind […]

Weiterlesen

Irgendwann muss jeder mal renovieren und nach vielen tausend Besuchern ist das in einigen unserer Ausstellungs- und Workshop-Räume dringend nötig. In den letzten Jahren setzten unsere Vereinsmitglieder, INSPIRATA-Betreuer und weitere ehrenamtliche Helfer bereits viel Zeit und Kraft ein beim Malern und Verschönern der INSPIRATA; nun wollten wir uns mal Unterstützung holen und fragten an bei […]

Weiterlesen

Kurz vor Weihnachten 2015 bekamen wir mit freundlicher Unterstützung der HL komm Telekommunikations GmbH in Leipzig einen neuen Telefon- und Internetanschluss für die INSPIRATA! Dazu waren umfangreiche Vorarbeiten nötig, weil das Kabel durch das gesamte Gebäude am Deutschen Platz komplett neu verlegt werden musste. Wir danken daher neben unserem Vermieter, der LEVG Leipziger Entwicklungs- u. […]

Weiterlesen