Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt – Besuch der Inspirata in Leipzig

„Besuch der Inspirata in Leipzig“ (07.02.2013):

„Auch in diesem Jahr luden wir wieder zu einem Winterferienkurs in das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt vom 6. bis 8. Februar 2013 nach Halle ein.

Thema der Veranstaltung:
„Die Quelle alles Guten liegt im Spiel“ – Mathematik spielend entdecken

Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch der Inspirata in Leipzig.

Und das sagten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach drei Spieltagen:

Spielen ist für mich …

  • die geselligste Form des Lernens.
  • Stressabbau.
  • wenn ich mich den Herausforderungen der Spielanleitung stelle.
  • wieder Kind sein.
  • Zeit für Kommunikation.
  • freudvolles Lernen und verlieren lernen.
  • mit netten Leuten Spaß und Spannung erleben.
  • Geselligkeit und gute Laune.
  • ein Gefühlschaos.
  • eine tolle Möglichkeit, mit Menschen angenehm umzugehen.
  • Spaß in Gesellschaft zu erleben.
  • nicht zu bemerken, dass man eigentlich lernt.
  • sich auf eine Stufe mit den Kindern zu stellen.
  • Abschalten vom Alltag.
  • Gemeinschaftserfahrung.
  • eine Achterbahn der Gefühle.“

Quelle: http://www.bildung-lsa.de/sinus/aktuelles.html?show=all