„Wissenschaft mit uns“ – eine Ausstellung der Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft in der INSPIRATA – Dez.2010 / Jan.2011

Vom 02.12.2010 bis ursprünglich 16.12. 2010, verlängert bis 14.01.2011
präsentierte die Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft
mit Unterstützung der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)
im Rahmen der Leipziger Schülerakademie 2010
diese interessante Ausstellung in den Räumlichkeiten der INSPIRATA.

Anschaulich vorgestellt wurden

  • die Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft
  • berühmte Persönlichkeiten wie Sommerfeld, Heisenberg, Ostwald u.a.
  • Erfindungen wie Braunsche Röhre, Zuses Computer, Brennstoffzelle u.a.
  • Experimente zur Wetter- und Pflanzenforschung, Ampelsteuerung u.a.
  • Experimente mit Alltagsgegenständen
  • Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Wissenschaften,
    vom Perpetuum mobile bis zu Künstlicher Intelligenz und Robotern.

Mit Darstellungen unter dem Motto „Leipzig – Stadt der Wissenschaften“

  • analysierte und würdigte die Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft besondere Leistungen von Naturwissenschaftlern, die besonders in Leipzig wirkten
  • stellte sie historische naturwissenschaftliche Theorien und Gedankenexperimente vor
  • stellte sie Möglichkeiten vor, die geeignet sind, das Interesse für Forschung und Naturwissenschaften zu wecken oder zu vertiefen.

Alle Beispiele sollten zu Hause oder in der Schule nachvollziehbar sein.

Betreuer der Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft waren jeweils von 9:30 bis 15:00 Uhr vor Ort.
Der Besuch der Sonderausstellung war kostenlos.
Zu empfehlen war diese Ausstellung besonders Schülern der 8. bis 12. Klassen, aber auch allen anderen interessierten Besuchern.