Projektbörse nachhaltige Bildung für Leipziger Schulen – 19.10.2017

Unter dem Motto „ZUKUNFT GESTALTEN LERNEN“
lud der ZukunftsAkademie Leipzig e.V.
Leipziger Schulen und externe Bildungsanbieter
für Donnerstag, den 19. Oktober 2017, ab 14 Uhr
in die Stadtbibliothek an den Wilhelm-Leuschner-Platz ein.

Dort präsentierten sich viele Bildungsanbieter aus den Bereichen MINT (Mathematik/ Informatik/ Naturwissenschaft/ Technik) und BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung).
Nach einem inspirierenden Kurzinput zu diesen Themen konnten Lehrkräfte aus Oberschulen und Gymnasien die Angebote direkt vor Ort und ihre Anbieter persönlich kennen lernen und Kooperationen vereinbaren. Die Angebote der Initiativen und Projekte sollen als Ergänzungen für den Profilunterricht, für Projekttage, GTA (Ganztagsangebote) u.ä. dienen.
Einladungen mit ausführlichen Informationen zur Veranstaltung gingen vom ZukunftsAkademie e.V. per Post an Leipziger Schulen sowie per E-Mail an registrierte Lehrkräfte.

Die Projektbörse wurde in Kooperation mit der SBAL, dem ZLS der Uni Leipzig, der Stadt Leipzig sowie der Leipziger Agenda 21 organisiert.

(Quelle: www.zukunftsakademie-leipzig.de/ziele/projektboerse)

Auch unser INSPIRATA e.V. stellte auf dieser Projektbörse seine aktuellen Angebote für Schulen vor. Wir freuten uns über persönliche Gespräche mit interessierten Lehrerinnen und Lehrern, Horterzieherinnen und Horterziehern.

Lassen Sie sich weiterhin inspirieren!