Vernissage zur Papierplastiken-Ausstellung – 24.02.2016

Aktuell stellt der Leipziger Künstler Eberhard Dorschfeldt beeindruckende Beispiele seiner inzwischen über 300 verschiedenen Papierplastiken in der INSPIRATA aus. Die meisten entstehen dabei aus einer Papierfläche nur durch Einschnitte und Falten.

Papierplastik_Dorschfeldt_01Papierplastik_Dorschfeldt_02Papierplastik_Dorschfeldt_03Papierplastik_Dorschfeldt_04

Daneben zeigt Herr Dorschfeldt in der INSPIRATA eigene Kombinatorische Puzzles, welche millionenfache Lösungen haben. Dabei müssen Farben und Formen so angelegt werden, dass eine geschlossene Fläche entsteht.

Weitere Informationen zu dieser Vitrinenausstellung finden Sie hier.

Am Mittwoch, dem 24. Februar 2016, luden wir von 18 bis 20 Uhr zur offiziellen Vernissage ein.
Dort hielt Herr Dorschfeldt einen anschaulichen Vortrag über seine Kunst und seinen Werdegang, zeigte seine Kombinatorischen Puzzles sowie per DVD die Entstehung von Papierplastiken, und er stand für Fragen zu seiner Ausstellung zur Verfügung.
Die fast 50 interessierten Besucher füllten unseren Workshop-Raum bei der Beamer-Präsentation, bestaunten die Sonderausstellung und erkundeten im Anschluss noch Teile unserer INSPIRATA-Mit-Mach-Ausstellung.

Lassen Sie sich weiterhin inspirieren!