Vernissage zur Sonderausstellung „Geometrie und Kirchenarchitektur“ – 27.04.2017

Anlässlich von Lutherjahr und Kirchentag auf dem Weg in Leipzig wollen wir mit unserer Sonderausstellung „Geometrie und Kirchenarchitektur“ auf schöne Kirchen, Kirchenfenster, geometrische Formen und Details an Kirchen sowie die Bezüge zu Mathematik und Physik aufmerksam machen.

Nach den Osterferien eröffneten wir diese Sonderausstellung am Donnerstag, dem 27. April 2017, mit einer kleinen Vernissage für geladene Gäste. Wir freuten uns über die Besucher aus Leipziger Kirchgemeinden; dabei waren auch Kinder, die im Vorfeld eigene Exponate für die Ausstellung gestaltet hatten.

DSC09148_ DSC09135_ DSC09141_

Um 19:30 Uhr leitete Josua Schneider, Lehramtsstudent in Leipzig und INSPIRATA-Betreuer, unsere Vernissage mit einer Interpretation von Luthers Lied „Ein feste Burg ist unser Gott“ mit Gitarre und Gesang ein. Unser INSPIRATA-Geschäftsführer, Tino Meißner, erklärte das Anliegen unserer Sonderausstellung. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass dieses Thema gut zum Mit- und Selbermachen geeignet ist, also z.B. aus einfachen Bausteinen Kirchenmodelle gebaut werden können.

DSC09144_ DSC09152_

Unsere Gäste zeigten sich begeistert über diese Möglichkeiten sowie über unsere – ihnen teilweise noch unbekannten – regelmäßigen INSPIRATA-Angebote und nahmen noch Informationen für die Schulen ihrer Kinder mit.

Wir hoffen also auf rege Nutzung nicht nur unserer Sonderausstellung durch Gruppen aus Kitas, Schulen, Kirchgemeinden, Vereinen usw. Auch zu den Öffnungszeiten für Familien und Einzelbesucher werden die Exponate zu bestaunen sein.
Lassen Sie sich inspirieren!