Dauerausstellung mit interaktiven Exponaten

Selten ist der Zugang zur Welt der Naturwissenschaften so spannend und unterhaltsam wie bei einem Besuch in unserer Ausstellung. Fernab von staubigen Formeln und Symbolen erlebt man bei uns die Faszination von Mathematik und Physik. Über 200 interaktive Exponate warten darauf, entdeckt und enträtselt zu werden. Verblüffende Effekte, knifflige Aufgaben und scheinbar unmögliche Phänomene zaubern ein Lächeln auf die Gesichter unserer großen und kleinen Besucher. Wir geben eurer Neugier Raum!

Neben den Ausstellungsbereichen zu veranschaulichter Mathematik und Physik sowie den optischen Täuschungen könnt ihr inzwischen spezielle Räume zu Licht und Farben, Hochspannung sowie Energie (Erneuerbare Energien) entdecken.

Unsere engagierten Ehrenamtlichen, unterstützt von der Museumspädagogik, haben seit der pandemiebedingten Schließzeit Videos erstellt, in denen Ausstellungsbereiche, Exponate und Experimente vorgestellt werden:
INSPIRATA-YouTube-Playlists

Außerdem konnten Schulklassen im Rahmen des Projekts „Museum in a Clip“ (MIC) unter Anleitung ihre Museumsbesuche dokumentarisch verfilmen:
„Museum in a clip“-Playlistlist
Deren Clips aus unserer Ausstellung wurden von der Fachjury schon zu den besten gezählt und errangen einen Sieg – wir gratulieren und freuen uns, dass die INSPIRATA auch als Drehort überzeugte!

Wer also viele verschiedene Eindrücke aus der Mitmach-Ausstellung unserer INSPIRATA ansehen möchte, darf sich hier inspirieren lassen für einen persönlichen Besuch … oder eigene Erinnerungen an den letzten Besuch auffrischen!